98, Californium (Cf)

US-Bundesstaat California

Physikalische Eigenschaften:

         
  Tb Dy Ho  
  Bk Cf Es  
   
         
 
 
Anzahl Modifikationen: 4

Californium (α-Modifikation)

Eine Scheibe aus Californiummetall mit dem Durchmesser von ca. 1 mm. hexagonal
Eine Scheibe aus Californiummetall mit dem Durchmesser von ca. 1 mm.[1] Kristallsystem: Hexagonal
       
Umwandlungspunkte:      
In Californium (β-Modifikation) oberhalb 300°C (600K)  
In Californium (III) oberhalb unbekannt  
       
Dichtewerte:      
Fest: 15.1 g/cm3 bei 25°C (298 K) und 1 bar
       
Mechanische Eigenschaften:      
Kompressionsmodul: 50 GPa  
       
Thermische Eigenschaften:    
Wärmeleitfähigkeit: 10 W/mK  
       
Magnetische Eigenschaften:      
Bis -222°C ferromagnetisch  
Oberhalb davon paramagnetisch  

Californium (β-Modifikation)

kubisch-flächenzentriert
Kristallsystem: Kubisch-flächenzentriert
       
Umwandlungspunkte:      
In Californium (α-Modifikation) unterhalb 300°C (600K)  
Schmelzpunkt: bei 900°C (1200K)  
Siedepunkt: bei 1472°C (1745K)  

Californium (III)

kubisch-flächenzentriert
Kristallsystem: Kubisch-flächenzentriert
       
Umwandlungspunkte:      
In Californium (α-Modifikation) unterhalb unbekannt  
In Californium (IV) oberhalb 0.41 Mbar  

Californium (IV)

orthorhombisch
Kristallsystem: Orthorhombisch
       
Umwandlungspunkte:      
In Californium (III) unterhalb 0.41 Mbar  

Bild-Quellen: [1] Bild einer US-Behörde, welches in Ausübung des Dienstes angefertig wurde. Solche Bilder sind gemeinfrei, wenn es nicht ausdrücklich anders angegeben ist.