96, Curium (Cm)

Marie Curie (polnisch-französische Physikerin)

Physikalische Eigenschaften:

         
  Eu Gd Tb  
  Am Cm Bk  
   
         
 
 
Anzahl Modifikationen: 4

Curium (α-Modifikation)

hexagonal
Kristallsystem: Hexagonal
       
Umwandlungspunkte:      
In Curium (β-Modifikation) oberhalb 1277°C (1550K)  
In Curium (III) oberhalb 0.23 Mbar  
       
Dichtewerte:      
Fest: 13.52 g/cm3 bei 25°C (298 K) und 1 bar
       
Elektrizität:      
Elektrische Leitfähigkeit: 1.25 MS/m  
       
Mechanische Eigenschaften:      
Kompressionsmodul: 37 GPa  
       
Thermische Eigenschaften:    
Wärmeleitfähigkeit: 10 W/mK  
       
Magnetische Eigenschaften:      
Bis -221°C antiferromagnetisch  
Oberhalb davon paramagnetisch  

Curium (β-Modifikation)

kubisch-flächenzentriert
Kristallsystem: Kubisch-flächenzentriert
       
Umwandlungspunkte:      
In Curium (α-Modifikation) unterhalb 1277°C (1550K)  
Schmelzpunkt: bei 1340°C (1610K)  
Siedepunkt: bei 3110°C (3380K)  
       
Magnetische Eigenschaften:      
Ausschließlich paramagnetisch  

Curium (III)

Diese Hochdruckmodifikation des Curiums ist bei Normalbedingungen metastabil.


kubisch-flächenzentriert
Kristallsystem: Kubisch-flächenzentriert
       
Umwandlungspunkte:      
In Curium (α-Modifikation) unterhalb 0.23 Mbar  
In Curium (IV) oberhalb 0.43 Mbar  
       
Dichtewerte:      
Fest: 16.36 g/cm3 bei 25°C (298 K) und 1 bar

Curium (IV)

orthorhombisch
Kristallsystem: Orthorhombisch
       
Umwandlungspunkte:      
In Curium (III) unterhalb 0.43 Mbar