9, Fluor (F)

Fluorine, lat. fluere = fließen

Physikalische Eigenschaften:

         
  H He  
  O F Ne  
  S Cl Ar  
         
 
 
Anzahl Modifikationen: 2

Fluor (α-Modifikation)

monoklin
Kristallsystem: Monoklin Molekularstruktur
       
Umwandlungspunkte:      
In Fluor (β-Modifikation) oberhalb -227.6°C (45.6K)  

Fluor (β-Modifikation)

Flüssiges Fluor. kubisch-raumzentriert
Flüssiges Fluor.[1] Kristallsystem: Kubisch-raumzentriert Molekularstruktur
       
Umwandlungspunkte:      
In Fluor (α-Modifikation) unterhalb -227.6°C (45.6K)  
Schmelzpunkt: bei -219.62°C (53.53K)  
Siedepunkt: bei -188.12°C (85.03K)  
       
Dichtewerte:      
Gas: 1.6965 g/L bei 0°C (273 K) und 1 bar
Flüssig: 1.505 g/mL bei -188.12°C (85.03 K) und 1 bar
Fest: 1.5127 g/cm3 bei -220°C (50 K) und 1 bar
       
Elektrizität:      
Elektrische Leitfähigkeit: Isolator    
       
Thermische Eigenschaften:    
Wärmeleitfähigkeit: 0.0279 W/mK  
       
Magnetische Eigenschaften:      
Ausschließlich diamagnetisch  

Bild-Quellen: [1] Wikimedia Commons. Urheber: Prof B. G. Mueller. Das Bild ist unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz freigegeben worden.