62, Samarium (Sm)

Mineral Samarskit

Physikalische Eigenschaften:

         
   
  Pm Sm Eu  
  Np Pu Am  
         
 
 
Anzahl Modifikationen: 6

Samarium (α-Modifikation)

Kristallines Samarium. trigonal-rhomboedrisch
Kristallines Samarium.[1] Kristallsystem: Trigonal-rhomboedrisch
       
Umwandlungspunkte:      
In Samarium (β-Modifikation) oberhalb 731°C (1004K)  
In Samarium (IV) oberhalb 0.16 Mbar  
       
Dichtewerte:      
Fest: 7.536 g/cm3 bei 25°C (298 K) und 1 bar
Flüssig: 7.16 g/mL bei 1072°C (1345 K) und 1 bar
       
Elektrizität:      
Elektrische Leitfähigkeit: 1.06 MS/m  
       
Mechanische Eigenschaften:      
Härte nach Vickers: 412 MPa  
Härte nach Brinell: 441 MPa  
Poissonzahl: 0.27    
Elastizitätsmodul: 50 GPa  
Schermodul: 20 GPa  
Kompressionsmodul: 38 GPa  
       
Thermische Eigenschaften:    
Wärmeleitfähigkeit: 13 W/mK  
Längenausdehnungskoeffizent: 10.4 µm/(m•K)  
       
Magnetische Eigenschaften:      
Bis -258.2°C antiferromagnetisch  
Oberhalb davon paramagnetisch 1.2e-3 χm  
       
Akustische Eigenschaften:      
Schallgeschwindigkeiten (longitudinal):      
Fest: 2880 m/s bei 25°C (298 K) und 1 bar
       
Schallgeschwindigkeiten (transversal):      
Fest: 1620 m/s bei 25°C (298 K) und 1 bar

Samarium (β-Modifikation)

hexagonal
Kristallsystem: Hexagonal
       
Umwandlungspunkte:      
In Samarium (α-Modifikation) unterhalb 731°C (1004K)  
In Samarium (γ-Modifikation) oberhalb 922°C (1195K)  
       
Magnetische Eigenschaften:      
Ausschließlich paramagnetisch  

Samarium (γ-Modifikation)

kubisch-raumzentriert
Kristallsystem: Kubisch-raumzentriert
       
Umwandlungspunkte:      
In Samarium (β-Modifikation) unterhalb 922°C (1195K)  
Schmelzpunkt: bei 1072°C (1345K)  
Siedepunkt: bei 1803°C (2076K)  
       
Magnetische Eigenschaften:      
Ausschließlich paramagnetisch  

Samarium (IV)

kubisch-flächenzentriert
Kristallsystem: Kubisch-flächenzentriert
       
Umwandlungspunkte:      
In Samarium (α-Modifikation) unterhalb 0.16 Mbar  
In Samarium (V) oberhalb 0.374 Mbar  

Samarium (V)

hexagonal
Kristallsystem: Hexagonal
       
Umwandlungspunkte:      
In Samarium (IV) unterhalb 0.374 Mbar  
In Samarium (VI) oberhalb 1 Mbar  

Samarium (VI)

tetragonal
Kristallsystem: Tetragonal
       
Umwandlungspunkte:      
In Samarium (V) unterhalb 1 Mbar  

Bild-Quellen: [1] Wikimedia Commons. Urheber: Tomihahndorf. Das Bild ist von seinem Urheber als Public Domain veröffentlicht worden. Dies gilt weltweit.