35, Brom (Br)

Bromine, gr. bromos = Gestank

Physikalische Eigenschaften:

         
  S Cl Ar  
  Se Br Kr  
  Te I Xe  
         
 
 
Anzahl Modifikationen: 2

Brom

Elementares Brom in einem Reagenzglas. orthorhombisch
Elementares Brom in einem Reagenzglas.[1] Kristallsystem: Orthorhombisch Molekularstruktur
       
Umwandlungspunkte:      
Sprungtemp. Supraleitfähigkeit: bei -271.8°C (1.4K) und 1 Mbar  
Schmelzpunkt: bei -7.2°C (266K)  
Siedepunkt: bei 58.8°C (332K)  
In Brom (II) oberhalb 0.8 Mbar  
       
Dichtewerte:      
Fest: 4.05 g/cm3 bei -150°C (120 K) und 1 bar
Flüssig: 3.1226 g/mL bei 20°C (290 K) und 1 bar
Flüssig: 3.1055 g/mL bei 25°C (298 K) und 1 bar
Flüssig: 3.0879 g/mL bei 30°C (300 K) und 1 bar
Gas: 7.59 g/L bei 59°C (332 K) und 1 bar
       
Elektrizität:      
Elektrische Leitfähigkeit: Isolator    
       
Mechanische Eigenschaften:      
Kompressionsmodul: 1.9 GPa  
       
Thermische Eigenschaften:    
Wärmeleitfähigkeit: 0.122 W/mK  
Längenausdehnungskoeffizent: 373 µm/(m•K)  
       
Magnetische Eigenschaften:      
Ausschließlich diamagnetisch -2.8e-5 χm  
       
Akustische Eigenschaften:      
Schallgeschwindigkeiten (longitudinal):      
Flüssig: 135 m/s bei 20°C (290 K) und 1 bar

Brom (II)

Halbmetallische, dem Iod analoge Hochdruck-Modifikation des Broms.


orthorhombisch
Kristallsystem: Orthorhombisch
       
Umwandlungspunkte:      
In Brom unterhalb 0.8 Mbar  
       
Dichtewerte:      
Fest: 4.17 g/cm3 bei -150°C (120 K) und 0.8 Mbar

Bild-Quellen: [1] Eigenes Bild. Dieses Bild darf unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz frei verwendet werden. Bei Verwendung bitte einen Link auf mein Web-Angebot setzen.